Rn86

Rn86.
Seine Sets bestehen aus progressiven, melodischen und treibenden Sounds und sollen nur eines:
Die Leute zum Tanzen bringen!
Freut euch auf ihn!

Rn86, mit bürgerlichem Namen Stefan Radon, zog es mit 25 von der Kleinstadt Grimma nach
Leipzig. Recht schnell entdecke er seine Liebe für elektronische Musik und entschied, sich
professionell damit auseinanderzusetzen. Er absolvierte somit das Studium „ Audio-Design“ an
der „Deutsche POP“ Uni in Leipzig. 2018 gründete er mit einigen Freunden den Underground
Club „Brotfabrik“ in Leipziger Westen um sich und seinesgleichen eine Bühne zu bieten. Frei nach
dem Motto: „Von Freunden für Freunde“. Nach einigen strukturellen Umwandlungen besteht nun
die Brotfabrik 2.0 seit Frühjahr 2022. Abgesehen von der Brotfabrik kennt man Rn86 seit 2022
auch von der Kinky Party Reihe „Sevens Sins“ in Berlin. Dort spiele er z.B. im KitKat oder Zur
Klappe. Im letzten Monat hat er, zusammen mit dem Künstler Kalitos, seine erste EP für das
Label Trndmsk veröffentlicht.
Seine Sets bestehen aus progressiven, melodischen und treibenden Sounds und sollen nur eines:
Die Leute zum Tanzen bringen!
Freut euch auf ihn!